Teilnehmerstimmen KB1 2017

Martin

KB1+KB2 Okt/Nov17

Liebe Jutta, lieber Ralf,

ja, nun ist wieder Alltag, leider. Die vier Tage KB1+KB2 werden mir noch lange in Erinnerung bleiben. Es waren sehr nährende, tief im Herzen berührende Tage. Sicher, es liegt viel an mir, wie ich mich auf so ein Seminar einlasse, was ich zulasse und wie ich mich fühle, ABER es ist Euer Rahmen, Eure Ausstrahlung, Eure Wertschätzung, Eure Gelassenheit, Eure Liebe, Eure warmherzige Umarmung, mit der Ihre Euren Teilnehmern begegnet. Es ist das Ambiente und die Wärme des Raumes, der Rahmen des Seminares und ganz wichtig, die Sicherheit und der sehr angenehme Ablauf des Seminares der zum Ankommen, zum Wohlfühlen, zum sich Fallen lassen und ganz wichtig, zum sich Aufgehoben und Geschützt sein, einlädt.

Namaste

 

Christine

Tief eingetaucht und tief berührt!

Liebe Jutta, lieber Ralf,

körperlich schon wieder im Alltag angekommen, aber mental noch ganz bei Euch und meinen Tantra-Seminartagen KB1 und KB2 Okt./Nov.2017.

Mitzuerleben, wie sich völlig fremde Menschen innerhalb von ein paar Stunden kennenlernen, Vertrauen fassen, sich öffnen können und aufeinander einlassen, war ein besonderes Erlebnis für mich.

Ihr beide seid ein wundervolles Paar, fachlich sehr kompetent, humorvoll, sehr liebevoll und voller Herzenswärme. Ihr habt ein Wohlfühlambiente für uns geschaffen, Ihr bietet den geschützten Rahmen, Ihr vermittelt Sicherheit und Geborgenheit und das Gefühl von Wertschätzung.

Ich bin in großer Dankbarkeit, ganz wundervollen Menschen begegnet zu sein, durfte mich auf sie einlassen, sie massieren, sie ein Stück auf ihrer Sinnesreise begleiten und wurde selber ganz tief auf meiner Herzensebene berührt.

Unglaublich glücklich darüber, meine Komfortzone verlassen zu haben und endlich wieder ein Stück meines tantrischen Lebensweges gegangen zu sein umarme ich Euch beide von ganzem Herzen.

Namasté

Christine

 

Milla

KB1-S

Jutta und Ralf haben eine sehr herzliche und offene Art auf die Seminarteilnehmer einzugehen. Man wähnt sich vom ersten Moment an in guten Händen. Die Seminarräume sind hell und sauber, Mittagssnacks vielfältig, die Pausen heiter mit interessantem Austausch (mit viel FAQ ;-)). Die Atmosphäre war von erstem Moment an positiv und wohlwollend, auch unter den Seminarteilnehmern. Ich fühlte mich gleich sehr wohl, und die ganze Gruppendynamik gab mir ähnliche Schwingungen zurück

Da es um die Massage am nackten Körper ging, hat wohl jeder in Vorfeld einige "was-wenn" -Gedanken im Kopf gehabt. Nix da. Alles wurde in sehr respekt- und liebevollen Rahmen beigebracht und in Übungen dann im selbigen Sinne unter Seminarteilnehmern durchgeführt. Was mich persönlich überraschte, war, dass letztendlich die unterschiedlichen Energien so ausschlaggebend waren dafür, mit wem man in das Ritual gehen möchte. Man bekommt von solchem Seminar unglaublich viel (unerwartetes!) mit, ich glaube jeder von uns hatte in den zwei Tagen etwas - für einen selbst - unvergessliches erlebt.

"Ich schau Dir in die Augen und berühre Dein Herz" war mein erstes Tantraseminar, wird aber sicher nicht das letzte sein.

Danke an alle,

Eure Milla

Du kannst von dem, was Du nicht fühlst, nicht reden (Shakespeare)

Du kannst uns jederzeit (ab ca. 07:30 bis 20:00) anrufen, gerne auch eine Nachricht auf einem unserer AB's hinterlassen oder uns per SMS / Whatsapp kontaktieren!

Jutta:

089 / 81 300 380
0171 / 502 42 13

Ralf:

089 / 76 72 92 94
0177 / 525 18 14

email / Fax:

email: info@tantra-muenchen.de
Fax: 089 / 76 72 92 95
eFax: 03212 / 104 15 09

Adresse:

Adelsbergstr. 2
81247 München / Obermenzing

Lebendiges Tantra I
Grundlagen einer tantrischen Lebensweise

Lebendiges Tantra II
Tantra für Beziehungen und Generationen

Lebendiges Tantra III
Tantrische Rituale und Selbsterfahrung


Die Brunnen von Zardino
Kurzgeschichten