ÖR - Das Lebens-Raum Öl-Ritual

Achtsam-sinnliche Begegnungen im warmen Ölbad - baden im Meer der Gefühle

Deine Augen sind geschlossen – mit einer Augenmaske verschlossen – Du liegst in einem warmen Raum – nimmst anfangs ganz bewusst die Grenzen Deines Körpers wahr, auch Deine inneren Grenzen … warmes Öl fließt auf Deinen Körper – ein Augenblick, in dem sich alle Grenzen aufzulösen scheinen … Du beginnst Dich zu bewegen, spürst die Körper der anderen – Du gleitest an den anderen vorbei, unter ihnen hindurch, über sie drüber … achtsam, sinnlich, liebevoll berühren sich Eure Körper …

Dieses Ritual ist kein sexuell-erotisches Ritual – es ist eine achtsam-sinnliche Gruppenerfahrung. !Manchmal wird das Öl-Ritual beschrieben als eine tantrische Begegnungsmeditation und es mag ein Gefühl des Verschmelzens entstehen, wenn sich die Teilnehmer wie ein einziger lebender, fühlender Organismus bewegen … Auf jeden Fall ist das Öl-Ritual eine Begegnung der besonderen Art, eine sehr intensive Begegnung mit anderen, Körper an Körper, Haut an Haut … eine Begegnung, in der Du Dich vielleicht wie in einer Wolke fühlst … in der Du Geborgenheit fühlst, wie ein Fötus im Mutterleib ... Möglicherweise fühlst Du eine tiefe Verbundenheit mit Dir selbst und dem großen Ganzen, Grenzen lösen sich auf, Emotionen tauchen aus Deinem Inneren auf – alles was in Dir ist, darf sich zeigen … Nähe zu Dir selbst fühlen, Deine Herzensverbindung zum anderen spüren, Deine Grenzen erweitern und mit dem Fluss des Lebens fließen …

Das Öl-Ritual stellt einen Raum zur Verfügung, in dem Du Dich selbst und andere in spielerischer Neugier und Offenheit erleben kannst. Ein Raum, in dem tiefe sinnliche Erfahrungen möglich sind. Und damit diese tiefen sinnlichen Erfahrungen erlebt werden können, geben wir einen klaren Rahmen vor, damit Du Dich ebenso wie die anderen Teilnehmer ganz öffnen und entspannt und bedenkenlos in den Raum fallen lassen kannst.

Es versteht sich von selbst, dass Du diesen Rahmen respektierst und achtsam, liebevoll und respektvoll mit den anderen Teilnehmern in Begegnung gehst. Es ist essentiell, dass Du jedem der Teilnehmer vorbehaltlos begegnen kannst. Die Basis des Öl-Rituals ist Achtsamkeit.

Wir bereichern das Öl-Ritual mit Strukturen – Übungen und Meditationen – in denen Du ein Gefühl für die anderen Teilnehmer in Dir entstehen lassen kannst. Und wir besprechen den Rahmen und den Ablauf des Öl-Rituals nochmals im Detail. Das Öl-Ritual selbst dauert ca. 90min-2h. Darüber hinaus nehmen wir uns Zeit zum Kennenlernen, zur Einstimmung auf das Ritual und auch für Reflektionen im Nachgang.

Termine, Ort, Energieausgleich … siehe in unserem Seminarkalender - Anmeldung über unsere Anmeldeformulare.

Teilnehmerstimmen ÖR

Jan  

Ölritual am 1. November 2018

Liebe Jutta, liebe Karin, lieber Ralf, ich bedanke mich für das schöne Ölritual, das ich schon das zweite Mal teilnehmen durfte. Die Berührungen habe ich sowohl als gebender als auch empfangender sehr genossen. Ich kann meinen Lob vom ersten Ritual wiederholen, die Veranstaltung war sehr gut überdacht und perfekt umgesetzt, von A bis Z. Es war eine ausgeglichene Zusammensetzung von vorbereitender Meditation, diversen Begegnungsübungen, detaillierter Erklärung des Ablaufs und der Regeln mit dem eigentlichen Ritual im Ölbecken. Es ist auch erstaunlich, wie nette Teilnehmer Ihr gesammelt habt. Das betrifft auch andere Eure Veranstaltungen. Ja, nette Veranstalter ziehen nette Teilnehmer zu :-) Für mich persönlich war das Ritual sehr inspirierend. Die neuen Ideen bereichern meine Erfahrung und gehen sogar weit über nur die Berührungskunst. Um das alles zu beschreiben, was mir jetzt über meinen Kopf läuft, müsste ich da ein kleines Buch schreiben. So viel Platz gibt es da aber nicht :-) Ich bedanke mich an Euch und an alle Teilnehmer.

Viele liebe Grüße! Jan

 

Ursula  

Ölritual

Liebe Jutta, liebe Karin, lieber Ralf, liebe Teilnehmer, das Ölritual war eine sehr intensive Erfahrung für mich zwischen wohliger Wärme in den vielen Körpern aufgehoben zu sein und gleichzeitig dem unsicheren Gefühl beim vorwärtstasten wo bin ich und welches Körperteil berühre ich da eigentlich. Bei der Nachspürzeit kam ich mir dann etwas verloren vor und hatte ein großes Bedürfnis nach körperlicher Nähe. Sie in diesem Rahmen so einfach gewährt zu bekommen war wunderschön.

Vielen Dank an Alle Ursula

 

Jan  

Ölritual

Liebe Jutta, liebe Karin, lieber Ralf, vor allem möchte ich mich für die interessante Erfahrung bedanken. Die Übungen und dann das eigentliche Ölritual finde ich sehr gut überdacht und perfekt durchgeführt. Für mich hat der intensive Tag viele neue Erlebnisse und Inspirationen mitgebracht. Ich weiß jetzt, wie ich selber so intensive Berührungen empfinde. Diese Erfahrung ist bei einer anderen Übung kaum möglich. Es lief wie ein Gewitter, wie ein Hagel von Berührungen. Manchmal war es ein Bisschen einem Chaos ähnlich, aber nur während einer kurzen Gewöhnungsphase, danach habe ich es genossen. Auch der Anderen zu berühren war ganz anders als gewöhnlich. Hier war wieder eine Gewöhnung notwendig, bevor es ging. Ich hoffe, die anderen Teilnehmer meine Berührungen genossen haben. Das Ganze benötigt noch eine weitere Verarbeitung in mir. Vermutlich wäre eine Wiederholung der beste Weg, die Überlegungen zu bestätigen. Ich würde mich freuen, so eine retrospektive Wiederholung teilnehmen zu dürfen.

Viele liebe Grüße Jan

 

Vanessa  

ÖL - Berührtheit

Gerne hinterlasse ich auch hier nochmals getippt meine Worte zu diesem wirklich wundervollen Ritual Nachdem ich aus diesem Bad von, ich glaube 15Menschen, und gefühlten 10Litern Öl aufgetaucht bin, fühlte ich mich, als hätte man jede einzelne Zelle meines Körpers rausgeholt, durchgeschüttelt und an einer anderen Stelle wieder eingesetzt ... Magisch, neu (geboren), heilig, berührt ÜBERALL (in jeder Körperzelle und in jeder Zelle meines Seins) auf einmal (so tief wie noch nie!). Jetzt nach zwei Tagen... Es ist für mich ein großer Schritt, um Neues in mir zu ent-decken-wickeln-anzuschauen. JA, das braucht MUT! Doch ist es nicht genau das, warum ich/wir als Mensch hier sind?! Mut, um ein lebendiges Leben zu leben und uns immer weiter aus zu eng gewordenen Mustern usw zu ent-wickeln ... Und auch bei mir waren große Vor-Urteile...! Diese fremden Körper, mich so zu zeigen und dann auch noch andere anfassen/mich anfassen zu lassen... Einfach springen, einfach machen SOOOOOO wunderschön!!!! DANKEEEEEEEE … und bis ganz bald Vanessa

 

Beate Sonntag, 03. Juni 2018 

Lieber Ralf und liebe Jutta, das Ölritual im Mai ist mittlerweile schon einige Wochen her, aber noch immer wirkt es in mir nach. Das achtsame und liebevolle Berühren und Berührt werden war Nahrung für meine Seele. Ich weiß nicht mehr wie oft ich mir während des Rituals gedacht habe: "MEIN GOTT IST DAS SCHÖN!!!" ... Es war für mich wie Eintauchen in eine andere Welt... ganz bei mir zu sein, zu genießen und doch mich als Teil der Gruppe zu fühlen. Einfach wundervoll!!! Danke, dass Ihr mit Eurer wertschätzenden und respektvollen Einführung und Vorbereitung dafür einen so "guten Boden" bereitet habt. Ich hoffe, dass noch ganz viele Menschen in den Genuss solch eines wertvollen Erlebnisses kommen

Liebe Grüße Beate

 

Julie  

Ölritual zum Zweiten

Liebe Jutta, lieber Ralf und natürlich auch liebe Karin, ja, ihr wisst schon, dass ihr mir gut tut und ich weiß es auch. Deshalb besuchte ich euer angebotenes Ölritual nun schon zum zweiten Mal und machte mich erneut unendlich glücklich dabei. Euer geschützter Rahmen und Wohlfühlraum geben mir immer wieder die Möglichkeit, mich so zu zeigen, wie ich bin. Alles andere bleibt draußen und ist in dem Moment unwichtig. Die liebevolle und achtsame Hinführung zum Ritual ermöglichen jedem Teilnehmer, sich selbst zu erfahren und wahrzunehmen. Jeder darf sich in seinem eigenen Rhythmus einbringen, jeder hat seinen eigenen Klang, jeder hat seine eigene Intensität und alle zusammen ergeben eine wunderbar einzigartige Melodie. Dieses Lied wird immer wieder neu gespielt und unterschiedlich empfunden - eine einmalige Gelegenheit für jeden, ein wichtiger Teil des Ganzen zu sein. Für meinen Körper, meine Gefühlswelt und mein Seelenleben eine ganz außergewöhnlich beeindruckende Erfahrung und Bereicherung. Seid ganz herzlich gedrückt - bis bald Julie

 

Bernhard  

Oelritual am 10.5.

Liebe Jutta, lieber Ralf, noch einmal möchte ich mich bedanken für diese ganz besondere Erfahrung. Das Berühren und Berührt-werden während des Rituals, die intensive und doch achtsame Begegnung mit den anderen Beteiligten hat noch lange nachgewirkt in mir. Auch eure Übungen als Hinleitung zu diesem Ritual waren eine gute Einstimmung. Überhaupt verdient der große Aufwand, den ihr dafür macht, allerhöchste Anerkennung.

Vielen Dank und bis hoffentlich bald, Bernhard

 

Martin 

Ölritual 10.05.18

Liebe Jutta, Lieber Ralf, mit diesen Zeilen möchte ich gerne meine Begeisterung für Euer Ölritual am 10.05.2018 ausdrücken. Ich bin ja nun schon längere Zeit auf dem tantrischen Weg und habe schon etliche Seminare bei Euch besucht. Ich liebe Eure wertschätzende und liebevolle Art im Umgang mit den Menschen. Auch die familiäre Atmosphäre in Euren Räumen ist herzöffnend. Und so wundert es mich nicht, dass Ihr es wieder einmal geschafft habt, die Teilnehmer am Ölritual innerhalb der Vorbereitungszeit liebevoll aufeinander einzustimmen. Ich fühlte mich so angenommen und aufgehoben. Das Ölritual selbst war intergalaktisch. Soviel Nähe und soviele liebevolle Berührungen und soviel Spüren und und und. Kein langes Verweilen immer in Bewegung, immer wieder neu spüren, achtsam, liebevoll, zauberhaft tief berührend. Ich habe gespürt - und ich kann jetzt davon reden und es war zu kurz. Die mehr als 90 Min. kamen mir vor wie ne knappe Stunde. Gerne, sehr gerne bin ich wieder mal dabei.

Liebe Grüße, Martin.

 

Rolf  

Öl-Ritual

Liebe Jutta, lieber Ralf, liebe Karin, zunächst einmal herzlichen Dank für das gelungene Öl-Ritual am 30.03.18. Da ich als Single immer das Gefühl für ein Defizit an Berührungen habe, hat mich die Beschreibung des neuen Öl-Ritual sofort begeistert. Insgesamt wurden meine Erwartungen noch weit übertroffen. Die Idee mit den verschiedenen Runden des gegenseitigen Bekanntmachens - mit und ohne Augenbinde - fand ich sehr originell. Der Höhepunkt des Tages, das eigentliche Öl-Ritual, war wesentlich intensiver als ich erwartet hatte. Durch die völlige Freiheit der Lage aller Teilnehmer zueinander und durch den ständigen Wechsel der jeweils benachbarten Personen sowie deren Positionierung zueinander ergaben sich automatisch statistisch verteilt unendlich viele verschiedene Berührungsmöglichkeiten. Einige empfangene markante Berührungen werden mir noch lange guter Erinnerung bleiben. Insgesamt kann man das Öl-Ritual als eine kompakte Intensiv-Kur zur Behebung von Berührungsdefiziten ansehen.

 

Claudia  

ÖR – Baden im Meer der Gefühle

Liebe Jutta, lieber Ralf, liebe Karin, was für ein Erlebnis - das Lebens-Raum Öl-Ritual!! „Baden im Meer der Gefühle“ beschreibt nur ansatzweise wie ich es erleben durfte bzw. empfunden habe: Euer achtsames Einstimmen, Vorbereiten und Hinführen auf das Ritual, Eure Wertschätzung beim Eintritt in den Ritualraum und im Ritual selbst das sinnliche Dahingleiten, die achtsamen und liebevollen „Wellenbewegungen“ in diesem Kokon, in dem Zeit und Raum zu verschmelzen schienen. Und auch nach Abschluss des Rituals habt Ihr durch Eure Fürsorge Sorge getragen, dass alle sicher und wohlbehalten sozusagen wieder aufgetaucht sind. Ich kann nur noch einmal wiederholen: Was für ein Erlebnis! Danke, dass in Eurem Lebens-Raum jeder so sein darf wie er ist. Seid herzlich umarmt!

 

Angi  

Ölritual

Liebe Jutta, Karin und lieber Ralf, vielen Dank für das wunderschöne Ölritual (mein zweites). Ihr habt euch nochmal verbessert, diesmal war es noch besser, da mehr Öl im Spiel war. Auch euer vorbereiteten auf das Ritual war wieder sehr achtsam wie auch alle Teilnehmer davor, dabei und hinterher.

Liebe Grüße Angi

 

Ralf  

Wunderschönes Ölritual

Hallo ihr Lieben, mein erstes Ölritual liegt nun hinter mir und lässt mich doch nicht mehr los. Welch eine schöne, liebevolle und sinnliche Erfahrung, die ich dank Euch machen durfte. Es war sicherlich nicht das letzte mal. Liebe Grüße!

 

Kim  

Göttinen und Öl Ritual

Hallo Ihr Lieben, Jutta, Karin und Ralf, was für eine schöne Form der lebendigen Begegnung jenseits aller vorgefassten Vorstellungen. Achtsamkeit, Sinnlichkeit, Wertschätzung, Lust am eigenen Erleben, sich selbst Spüren, Geben und Nehmen im spielerischen Austausch mit Frauen beim erhabenen Göttinnen Ritual und auch mit Männern im Öl Ritual zu erleben, war für mich als Frauen liebende Frau, eine Offenbarung. Danke herzlich, dass ihr den Raum und die Zeit für uns öffnet und uns so liebevoll durch unsere Ängste, Scham und Beschränkungen führt, um zu der Erkenntnis zu gelangen, dass wir uns als Menschenseelen in wundervoll empfänglichen Körpern begegnen dürfen.

 

Angi  

Ölritual

Liebe Jutta und Ralf, das Ölritual an dem ich teilnehmen durfte war der Hit. Anfangs hatte ich meine Bedenken bzgl. der Berührungen. Wie schaut der Raum aus, usw. Voll kopfgesteuert. Aber im Laufe des Tages haben sich meine Bedenken aufgelöst und die Spannung stieg bis es soweit war. Das Hinführen zum Ritual war sehr sehr behutsam und wie bekannt achtsam. Das Ritual ist der Hammer, ich bin voll abgetaucht und wusste nicht mal welche Musik uns begleitet hat. Die Zeit von ca. 2 Stunden mit Einstieg und Entspannung fand ich ausreichend. Euer Umsorgen nach dem Ritual mit einem kleinem Snack und wieder zu sich zu finden war wunderschön.

Namaste Angi

 

Martina 

Öl Ritual

Eine achtsame, sinnliche Begegnung - so habt ihr es beschrieben und so habe ich es erlebt. Zeitenweise auch wirklich meditativ für mich , bei mir sein und diese Zeit genießen. Dank Euere Anleitung und Begleitung hab ich mich völlig sicher, frei und angenommen gefühlt. Herzlichen Dank au Euch und alle Teilnehmer für diese wunderbare Zeit. Ich freue mich auf ein nächstes Mal

Du kannst von dem, was Du nicht fühlst, nicht reden (Shakespeare)

Du kannst uns jederzeit (ab ca. 07:30 bis 20:00) anrufen, gerne auch eine Nachricht auf einem unserer AB's hinterlassen oder uns per SMS / Whatsapp kontaktieren!

Jutta:

089 / 81 300 380
0171 / 502 42 13

Ralf:

089 / 76 72 92 94
0177 / 525 18 14

email / Fax:

email: info@tantra-muenchen.de
Fax: 089 / 76 72 92 95
eFax: 03212 / 104 15 09

Adresse:

Adelsbergstr. 2
81247 München / Obermenzing

Lebendiges Tantra I
Grundlagen einer tantrischen Lebensweise

Lebendiges Tantra II
Tantra für Beziehungen und Generationen

Lebendiges Tantra III
Tantrische Rituale und Selbsterfahrung


Die Brunnen von Zardino
Kurzgeschichten